Südansicht neu

Hier bestand unsere Aufgabe darin, ein bestehendes Einfamilienwohnhaus  in Hanglage mit Blick über das Rheintal so zu adaptieren, dass eine zweite vollwertige Wohnung in den Bestand integriert werden kann. Die einzelnen Wohnbereiche sollten völlig autonom voneinander und ohne Einschränkungen bewohnbar sein. Unsere Lösung sieht einen neuen Zugang nordseitig des Bestandes vor. Das Satteldach wird abgetragen und durch ein Pultdach, das der Geländeneigung folgt, ersetzt. Durch die halbstockversetzte Bauweise entsteht in der neuen Wohnung ein ca. 3m hoher Tagbereich (Kochen, Essen, Wohnen). Im hinteren, niedrigeren Teil sind die Schlafräume, Badezimmer und ein Abstellraum angeordnet.

Südansicht vor Umbau

Südansicht Neu

 

Obergeschoss Neu

 

Kommentieren