typ3_big_1

Bestimmendes Thema dieses Entwurfs ist seine L-Form. Dadurch entsteht ein geschützter Außenbereich mit überdachter Terrasse im Erdgeschoß und Balkon im Obergeschoß.
Fenster und Fenstertüren können grossteils verändert werden. Es sind auch französische Balkone (Geländer an der Tür) oder Schiebetüren denkbar. Solarkollektoren auf dem Dach und Wandkollektoren können problemlos angebracht werden.
Das Haus ist nicht unterkellert. Die erforderlichen Kellerersatzräume befinden sich im nördlichen, kühleren Teil des Hauses.
Damit entsteht mit dem Eingang und der Garderobe eine niedrig temperierte Pufferraumzone gegen Norden mit kleinen Fensteröffnungen.

typ3_big_2

typ3_big_3

Im folgenden ist das selbe Haus mit einer verputzten Fassade.

typ3_big_4

typ3_big_5

typ3_big_6

typ3_big_8

typ3_big_7

Kommentieren